Aktuelles
AmigaPortal.de

Wir würden uns freuen, dich als neues Mitglied begrüßen zu können. Melde dich noch heute an und werde Teil einer freundlichen Community deren gemeinsames Hobby der "AMIGA" ist. Hier kannst du dich in einer gemütlichen Atmosphäre mit anderen Usern zu vielen interessanten Themen rege austauschen oder andere an deinen Erfahrungen teilhaben lassen. Wir wünschen dir viel Spaß hier auf AmigaPortal.de

AmigaPortal.de Herbstgewinnspiel 2022

Gewinnspiel ist jetzt geschlossen!

Shapeshifter, Probleme mit Festplatte

Upi75

Neues Mitglied
Guten Abend.

Hier kommt auch gleich eine Frage. Ich schaffe es nicht eine Festplatte oder Partition für Shapeshifter einzurichten. Es kommt nach dem formatieren immer die Meldung, wie aufn Bild zu sehen.

Hat Jemand dafür viel eine Lösung?
Danke
 

Anhänge

  • 20220204_190306.jpg
    20220204_190306.jpg
    2,1 MB · Aufrufe: 8

Scodera

Amiga Fummler
Teammitglied
Mit shapeshifter, kenne ich mich nicht aus.
Habe da nur was mit gemacht...
Aber vielleicht helfen weitere Infos.
Welche Version vom OS, welches Kickstarter, wie groß ist die Partition....
Hoffe, das dir da wer dann weiter gelfrn kann
 

Upi75

Neues Mitglied
Ich habe das OS 3.1.4 mit den entsprechenden Roms. Der Amiga ist ein 2000er mit Blizzard 2060. Die Festplatte hängt am SCSI Bus der Turbokarte und ist 9 GB groß.

Habe verschiedene Partitionsgrössen ausprobiert und auch ne 1GB Festplatte komplett zu nutzen.

Es kommt immer der gleiche Fehler.
 

Scodera

Amiga Fummler
Teammitglied
OK. Unter ps3.1 sollten 9GB kein Problem sein.
Auch der Rest, klingt gut...
Somit bin ich raus.
Wie gesagt, keine eigene Erfahrung mit Shapeshiftet... Sorry
 

Lazard

Neues Mitglied
Guten Abend.

Hier kommt auch gleich eine Frage. Ich schaffe es nicht eine Festplatte oder Partition für Shapeshifter einzurichten. Es kommt nach dem formatieren immer die Meldung, wie aufn Bild zu sehen.

Hat Jemand dafür viel eine Lösung?
Danke
Egal ob 3.1, 3.1.4/1 oder 3.2/1 es muss funktionieren.
Wegen Shapeshifter oder os7 bzw. 8.x ist aber ein Limit bei 2GB.
1. Festplatte mit AOS einrichten HDToolbox (bei 9GB sprich: 4x2GB und einmal 1GB)
2. Warnung! richtige und leere Festplatte(n) auswählen!
3. Nach dem Einrichten ein Reboot ausführen...
4. Neue Festplatten normal formatieren.
5. Shapeshifter starten und 2 Festplatten auswählen (wenn du Fusion hast, kannst du alle auswählen)
6. Vom vorhanden System (Hardfile) starten und die neuen FP`s formatieren....
7. Wenn fertig, mit CrossMac die neuen Festplatte einbinden...
 

Amigaharry

Kult Mitglied
Frage: warum eigene Partition? Reicht dir ein Hardfile nicht? Schneller wirds deswegen auch nicht.....
 

Lazard

Neues Mitglied
Ah ein Spezialist!
Seit wann ist ein Hardfile schneller als eine echte HD?
Erstelle mal ein 2GB Hardfile mit Shapeshifter...
...und zeige uns bitte ein Beispiel, selbst unter UAE ist eine HD immer schneller.
 

Amigaharry

Kult Mitglied
Ich hatte den Emplant mit und ohne Hardfile - kann nicht behaupten das es langsam gewesen wäre. Später mit Shapeshifter konnte ich auch nicht über die Geschwindigkeit klagen. Muss aber auch sagen das ich bei weitem kein so großes Hardfile hatte - wozu auch? Ausser ein paar Games gab es nichts, was mich an dem alten MacOS interessiert hätte......
Mag schon sein das das Erstellen länger dauert - im Betrieb dann ist es nicht mehr so auffallend - die alten Progs sind ja nicht besonders groß.
 

Lazard

Neues Mitglied
Sorry, da gab es ein paar mehr Games und GFX Software, wie etwa Photoshop. DTP (Quark) usw. und da war ein Amiga 060
schneller als ein Mac...
Das erstellen von 2GB HF möchte ich gerne sehen, da damals bei 256MB schluss war, egal ob MAC oder PC filedisk...
 

Amigaharry

Kult Mitglied
Hast du gelesen was ich geschrieben habe? Ich hatte nie ein so großes HF (nicht einmal die vollen 256MB - damals waren 512MB-Platten schon riesengroß), weil ich es nie brauchte. Ich bauchte kein Photoshop - mir genügte ImageFX, ADSG oder Pagestream, etc. am Amiga.
Wenn ich was vom Mac bauche, dann fahr ich heute am G5 statt MorphOS halt einmal MacOSX hoch - ist zwar auch schon outdated, hat aber noch einiges an brauchbarer SW.
Shapeshifter am Amiga sehe ich eher "nostalgisch" (der Amiga selber ist ja pure Nostalgie) und "nice to do" - weil es halt geht. Von daher würde mir ein HF genügen, aber wenn du es als Partition brauchst, dann mach es halt so.
 

Mr_Blues

Bekanntes Mitglied
Hallo Hardfile ist viel zu langsam. Für sinnvolles Arbeiten am Amiga, immerhin in Echtzeit, kommt nur eine richtige Festplattenpartition in Frage. Ich habe auch diesbezüglich hier im Portal ein Tutorial, wo ich das Einrichten von Shapeshifter ebschrieben habe
 

Scodera

Amiga Fummler
Teammitglied
Ier der Link zum erwähnten Tutorial:
 
Oben