Warning: ob_start(): second array member is not a valid method in /www/htdocs/w0081e73/amiga/mainfile.php on line 86
AmigaPortal.de - Das neue deutsche Amiga Portal!
     
 

AmigaPortal.de - Das neue deutsche Amiga Portal!

 
  AmigaPortal.de  :: 
 
Registrieren  ::  Login Einloggen, um private Nachrichten zu lesen
 
Navigation
icon_home.gif Startseite
favoritos.gif News
tree-T.gif Topics
tree-L.gif News_einsenden
som_downloads.gif Downloads & Links
_SOMRESTRICTEDMEMBERS Downloads
tree-T.gif Banner
tree-L.gif Web Links
icon_poll.gif Inhalt
tree-T.gif Content
tree-T.gif Reviews
tree-L.gif Top 10
icon_members.gif Infos
tree-T.gif Feedback
tree-T.gif Statistiken
tree-T.gif Suche
tree-T.gif Journal
tree-L.gif Dein Account

som_themes.gif Impressum
tree-L.gif Datenschutz
Who's Online
Zur Zeit sind 1 Gäste und 0 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden
Languages
Sprache für das Interface auswählen

AmigaPortal.de - Das neue deutsche Amiga Portal!: Amiga-News

In diesem Thema suchen:   
[ Zurück zur Homepage | Wählen Sie ein neues Thema ]

Let's Play Amiga Games: Colonization, Der Clou!, Dune, Mad TV uvm.
Amiga-NewsKurz und knapp, mich gibt’s jetzt auch bei Twitch und Youtube. Bei Twitch bin ich öfters Live on Air und streame meine Lieblingsgames (auch mit Audiokommentaren von mir und meinen Freunden/innen). Archiviert werden die Videos dann auch noch unter „Frühere Übertragungen“ auf Twitch oder direkt nach dem Livestream auf Youtube. Das ganze nennt sich dann „Let’s Play“ wie es schon die großen Youtube Stars wie Gronkh und Sarazar schon lange Zeit betreiben. Leider kann ich auf Twitch und Youtube nicht die volle Grafikqualität der Spiele zeigen (ich spiele nämlich in 1920×1080 FullHD). Übertragen wird dann nur 720p statt 1080p, weil meine Uploadgeschwindigkeit bei einer 16.000er Leitung doch noch zu Wünschen übrig lässt.

Schaut doch mal auf dem Twitch bzw. dem Youtube Kanal von mir vorbei und lasst ein "Follow" oder "Abo" da, wenn ihr noch mehr Videos der guten alten Amiga Spiele sehen wollt. Added mich auf Steam oder schreibt in die Twitch Kommentare, was ich als nächstes Let's Playen soll. You are welcome!
Geschrieben von Torque auf Donnerstag, 16.Juli. @ 04:18:51 CEST (729 mal gelesen)
mehr... | 2001 mehr Zeichen | Kommentare? | Punkte: 0
Interview mit Andreas Magerl von Amiga Future
Amiga-News

Der Amiga von Commodore ist unter Computer-Oldies längst eine Legende und auch heute gibt es noch zahlreiche Fans rund um ein Computersystem, welches 1986 das Licht der Welt erblickt. Doch schon 1994 kam das vorzeitige Ende für den Amiga, als der ursprüngliche Hersteller Commodore Pleite ging. Seitdem wird der Amiga unter verschiedenen Flaggen vermarktet und ist doch trotzdem leider nur noch ein Nischen-System. Einen der wichtigsten deutschen Lichtgestalten rund um den Amiga haben wir (http://www.computerclub-2.de) heute im Interview: Andreas Magerl vom Print-Magazin “Amiga Future”.

Das komplette Interview könnt ihr hier: http://www.computerclub-2.de/interview-mit-andreas-magerl-von-amiga-future/ nachlesen. Viel Spaß dabei!

Geschrieben von Torque auf Montag, 29.Juli. @ 02:30:44 CEST (1675 mal gelesen)
Kommentare? | Punkte: 0
Dritte Amiga-One X1000 Auslieferung angekündigt
Amiga-NewsWie unter folgendem Link http://amigakit.leamancomputing.com/x1000/?webpage= zu lesen ist, steht die dritte Charge des X1000 kurz vor der Auslieferung.
 
Amigakit bittet alle Interessenten die sich für den X1000 registriert haben, den Kontakt mit amigakit aufzunehmen, sollten diese keine E-Mail von amigakit erhalten haben.
Geschrieben von Torque auf Montag, 29.Juli. @ 02:03:53 CEST (1193 mal gelesen)
Kommentare? | Punkte: 0
Verschenke Amiga Forever 2008 Premium Edition!!! [Expired]
Amiga-NewsWer zuerst kommt, malt zuerst. So lautet die Devise bei dieser Vergabe. Ich verschenke hier und heute eine noch frisch eingepackte Amiga Forever 2008 Premium Edition! Was müsst ihr tun um sie zu gewinnen, nichts einfacher als das. Schreibt mir eine E-Mail mit eurer Adresse und dem Passwort an folgende Adresse: joerg.klopsch@gmx.de (Zur Info: das Passwort findet ihr unter mehr...)

Wer mir zuerst das Passwort per E-Mail schickt, bekommt die CD von mir per Post zugeschickt. Die Vergabe geht solange bis ein Gewinner feststeht. Also versuch doch einfach dein Glück auch wenn die News schon ein paar Tage alt ist, vielleicht gewinnst du ja noch. Das Gute an der CD ist, es liegen lizenzierte Kickstart Roms bei, die man für jeden Emulator benötigt. Na ist das nicht was, also Mitmachen lohnt sich. Viel Glück! Edit: Der Gewinner steht fest! Er hat sich auch auf der Facebook Seite vom AmigaPortal.de zu Wort gemeldet. Danke fürs Mitmachen und viel Spaß mit der CD/DVD :-)
Geschrieben von Torque auf Dienstag, 11.Juni. @ 09:14:16 CEST (2026 mal gelesen)
mehr... | 8747 mehr Zeichen | Kommentare? | Punkte: 0
WinUAE in der Version 2.6.0 erschienen!
Amiga-NewsAm 16.5.2013 ist der allseits beliebte Amiga Emulator WinUAE in der Version 2.6.0 erschienen. Unter anderem werden nun die MMUs des 68030, 68040 und 68060 vollständig emuliert, so dass Amix, Linux, NetBSD, Enforcer und WHDLoad mit MMU-Option uneingeschränkt laufen. 

WinUAE ist der wohl der am meist verbreitete Amiga-Emulator, den man kostenlos laden kann. Er emuliert einen Commodore Amiga auf Ihrem PC-System. Mit WinUAE können Sie alle Programme nutzen, die auf einem Commodore Amiga zur Verfügung standen. Emuliert werden sowohl der Amiga 500, als auch der Amiga 1200 oder 4000.

Der Emulator benötigt für den Betrieb System-ROMs ("Kickstart" genannt). Diese sind AUSSCHLIESSLICH kommerziell erhältlich! Die Spiele sind Dateien im sogenannten "ADF"-Format (Amiga Disk Format) und sind zumeist als Freeware im Internet erhältlich. Auch das AmiKit basiert auf den Amiga Emulator WinUAE. Allerdings kommt dort die neue Version 2.6.0 noch nicht zum Einsatz. Dies wird sich aber bestimmt bald mit einem Update des AmiKits ändern. Man darf also gespannt sein, wann der Author des AmiKits nachzieht und eine neue Version präsentiert.
Geschrieben von Torque auf Samstag, 18.Mai. @ 01:14:58 CEST (1701 mal gelesen)
mehr... | 3817 mehr Zeichen | Kommentare? | Punkte: 0
AmiKit ab sofort in der Version 1.6.5 verfügbar!
Amiga-NewsGestern am 8.5.2013 wurde die neue Version 1.6.5 von AmiKit veröffentlicht. Es wird über den Updater verbreitet. Mit der neuen AmiKit Version ist das laden von Symbolen um 15% - 20% schneller. Es werden auch die Programme wie NetSurf, MUIbase, LAME usw. aktualisiert und diverse Bibliotheken. AmiKit verwandelt ein Windows, Mac oder Linux System in eine Amiga Umgebung.

Voraussetzung sind ein Kickstart ROM 3.1 und ein AmigaOS 3.9 oder 3.5. Dies kann auch einzeln aus dem Amiga Forever Paket (Plus und Premium wird unterstützt) entnommen werden, oder selbst "gegrabt" werden. AmiKit erweitert dies um viele Funktionen und Erweiterungen. Amikit verwandelt das AmigaOS in ein komplett überarbeitetes System. 
Geschrieben von Torque auf Donnerstag, 09.Mai. @ 21:39:48 CEST (1040 mal gelesen)
mehr... | 1604 mehr Zeichen | Kommentare? | Punkte: 0
Offizieller AmigaOS Plüsch Boingball
Amiga-NewsDer offizielle AmigaOS Plüsch Boingball misst ca. 15cm im Durchmesser und wird von einem renommierten deutschen Plüschwarenhersteller ausschließlich in Handarbeit in Deutschland hergestellt. Ein beiliegendes Echtheitszertifikat garantiert dies und macht somit jeden Plüsch Boingball zu einem unverwechselbaren Unikat.

Durch die ausschließliche Fertigung in Deutschland wird darüber hinaus gewährleistet, daß der waschbare AmigaOS Plüsch Boingball frei von jeglichen Schadstoffen und die Kleinkindtauglichkeit ohne Einschränkung sichergestellt ist.

Ob nun als dekoratives Element auf dem Schreibtisch oder als kuscheliges Spielzeug für alle Nachwuchsamiganer, der offizielle AmigaOS Plüsch Boingball ist für jedes Alter geeignet und sollte in keinem Haushalt fehlen. Der Ball kann bei Alinea Computer bestellt werden.
Geschrieben von Torque auf Montag, 04.Februar. @ 02:02:04 CET (906 mal gelesen)
Kommentare? | Punkte: 0
AmigaPortal.de jetzt auch auf Facebook!
Amiga-NewsAlles läuft nach Plan, die Domain ist registriert. Die ersten News sind geschrieben. Das Design ist im Grunde genommen auch schon fertig. Und jetzt habe ich ein Facebook Profil angelegt und einige meiner Freunde dazu eingeladen.

Die Adresse zur Facebookseite von AmigaPortal.de lautet schlicht und einfach https://www.facebook.com/AmigaPortal ... Na wenn das nichts ist. Jetzt fehlen nur noch die Besucher. Und deshalb ging auch gerade eine Rundmail an verschiedene Amiga Newsseiten raus.
Geschrieben von Torque auf Freitag, 01.Februar. @ 17:50:42 CET (897 mal gelesen)
Kommentare? | Punkte: 0
Facebook
Login
Willkommen

Anonymous

Benutzername
Passwort
Registrierung

Mitgliedschaft:
neuste: ifezo
heute neu: 0
gestern neu: 0
Alle: 69834

Jetzt online:1]:
Besucher: 1
Mitglieder: 0
Seitenbesuche:
Heute: 3
Gesamt: 7442252
Umfrage
Was denkst du über diese Webseite?

Ummmm, nicht schlecht
Cool
Fantastisch
Die Beste!
Was zum Teufel ist das?



Ergebnisse | Umfragen
Information

amiga-news.de

AmigaWorld.net

AmigaJoker.de
Copyright © 2012-2015 AmigaPortal.de | Alle Rechte vorbehalten | Alle Markenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Hersteller bzw. Herausgeber.


PHP-Nuke Copyright © 2005 by Francisco Burzi. This is free software, and you may redistribute it under the GPL. PHP-Nuke comes with absolutely no warranty, for details, see the license.
Erstellung der Seite: 0.21 Sekunden